ACheck


Gebäudereinigung


Gastronomiedienstleistungen



Aktuelles aus der ChancenWerkstatt



Als Quereinsteiger zum neuen Job

Etienne Post strahlt. Der 26-jährige Heilbronner hat bei der ChancenWerkstatt einen neuen Arbeitsplatz gefunden.

Seit kurzem ist er der neue Mitarbeiter von Patrick Hollerbach und gemeinsam führen sie den A-Check durch, die Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel. Die regelmäßige Prüfung von allem, was einen Stecker hat, ist gesetzlich vorgeschrieben und eine Pflicht des Arbeitgebers. „Ich hab erst mal ein Praktikum gemacht, um zu sehen, ob das was für mich ist und es gefällt mir richtig gut“, erzählt Post. Zuvor hatte er jahrelang als Barista bei einer Cafékette gearbeitet, musste diese Beschäftigung aber aus gesundheitlichen Gründen aufgeben. Sein Onkel erzählte ihm von der Möglichkeit, bei der ChancenWerkstatt einzusteigen. „Ich bin schon ein bisschen technisch interessiert, hab aber vorher nichts in diesem Bereich gemacht.“ Trotzdem sei es auch als Quereinsteiger durchaus machbar, die Handgriffe zu erlernen. Bald folgt dann noch die Prüfung zur elektrotechnisch unterwiesenen Person (EUP) und dann darf Post die Kunden sogar allein aufsuchen.

Als Quereinsteiger zum neuen Job