ACheck


ACheck

Gebäudereinigung

Gastronomiedienstleistungen
Prüfung ortsveränderlicher
elektrischer Betriebsmittel

Wichtig und notwendig:

Die regelmäßige Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel, d.h. alle elektrischen Geräte, die mittels eines Steckers mit dem Stromnetz verbunden werden, muss nach der Betriebssicherheitsverordnung und der BGV A3 (Berufsgenossenschaftliche Vorschriften A§) vom Arbeitgeber durchgeführt werden.

Diese Prüfung soll gewährleisten, dass keine Gefahr durch defekte ortsveränderliche elektrische Betriebsmittel droht.

Das Gesetz über die Durchführung von Maßnahmen des Arbeitsschutzes zur Verbesserung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes der Beschäftigten bei der Arbeit stellt sicher, dass eine Unterlassung der Prüfung nicht nur als Ordnungswidrigkeit sondern als Straftat geahndet wird ((§26 ArbSchG).

Unsere Leistungen:

Für Ihr Unternehmen führen wir die vorgeschriebenen Prüfungen ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel eigenverantwortlich als „beauftragter Dritter“ durch und stellen dadurch sicher, dass Sie als Arbeitgeber Ihre Verpflichtungen zum Schutz Ihrer Mitarbeiter erfüllt haben.

Unsere Prüfungen beinhalten:

  • Vorbesprechung und Koordination des Prüfungsablaufes
  • Durchführung der Sichtprüfung an den Betriebsmitteln
  • Elektrotechnische Messprüfung der Betriebsmittel inkl. Schutzklassenbestimmung
  • Funktionsprüfung
  • Inventarisierung der Geräte und Aufbringen einer EAN-Kennzeichnung (nur bei Erstprüfung)
  • Erstellung eines rechtssicheren Prüfprotokolls und Anbringung der dokumentenechten Prüfplakette
  • Dokumentation der Prüfung und Übergabe der Ergebnisse in digitaler Form an unsere Kunden

Unsere Qualität:

Die Prüfungen werden ausschließlich durch elektrotechnisch unterwiesene Personen unter Aufsicht einer Elektrofachkraft durchgeführt. Wir sind für diese Aufgaben zertifiziert und werden regelmäßig von einer unabhängigen Überwachungsorganisation auditiert.